Creole Musikfilm-Fest in der Werkstatt der Kulturen

Von Freitag bis Sonntag (11.11.-13-11-2016) feiert die Werkstatt der Kulturen das 1. Creole Musikfilmfest.

Besonders empfehlen wir das Gespräch mit dem Berliner Musiker Nassir Kilada am Sonntag, den 13.11.2016, um 14 Uhr und die anschließende Filmvorführung um 14:30 Uhr. Es wird der Dokumentarfilm Dananir gezeigt, welcher sich mit Leben und Wirken der weltberühmten Sängerin Um Kalthoum beschäftigt.

Das genaue Programm ist der Seite der Werkstatt der Kulturen zu entnehmen. Alle Veranstaltungen des Creole Musikfilm-Festes finden in der Werkstatt der Kulturen in der Wissmannstr. 32, 12049 Berlin-Neukölln statt.

Podiumsdiskussion über die aktuelle politische Lage in Ägypten

Wir möchten auf eine Podiumsdiskussion der Heinrich-Böll-Stiftung hinweisen, die sich mit der aktuellen politischen Lage in Ägypten und mit der Rolle der deutschen Außenpolitik dabei beschäftigt.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 1. November 2016, von 20-22 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung in der Schumannstr. 8, 10117 Berlin statt und wird auch als Livestream übertragen.

Podiumsdiskusion der Heinrich-Böll-Stiftung „Ägypten am Abgrund“

Sudantag

An dieser Stelle möchten wir auf die Veranstaltung eines kooperierenden Vereines, der Sudanarchäologischen Gesellschaft zu Berlin e.V., hinweisen.

Pyramide in Meroe Foto: K. Aldenhoven
Pyramide in Meroe Foto: K. Aldenhoven

Am Samstag, 29. Oktober 2016, von 15.00 bis 19.30 Uhr
findet der Sudantag zum Thema Kulturerhalt mit vielen spannenden Vorträgen
im Hauptgebäude der Humboldt-Universität, Vorlesungsraum 1070,
Unter den Linden 6, 10117 Berlin statt.

Sudanarchäololgische Gesellschaft zu Berlin e.V.

Semestereröffnungsvortrag

Vortrag am Montag, den 24. Oktober 2016, um 18 Uhr c.t.
von Dr. David Warburton über „Arbeitslosigkeit im Alten Ägypten“
im Meetingraum „Think“, Chausseestr. 86, Hofgebäude, 10115 Berlin

Mehr zur Person Dr. David A. Warburton

Parken können Sie am Straßenrand (keine Parkgebühren) oder auf dem Parkplatz des Erika-Heß-Eisstadions.

Doch am Besten erreichen Sie den Vortragsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • U-Bahn U6, Station Schwartzkopffstraße (6 Minuten Fußweg)
  • S-Bahn Wedding (Ringbahn S41/S42) und dann umsteigen in die U6 zur Schwartzkopffstraße
  • Buslinie 120, Station Reinickendorfer Straße